Home | News
 

Sachspenden Transport in den Kongo

Newsbeitrag vom 01.09.2020

Unser Kleintransporter ist nun auf dem Schiff von Belgien nach Afrika.

Lange war uns der Transport zu teuer, weil die Einfuhrzölle für Autos von der letzten kongolesischen Regierung unverschähmt hochgesetzt wurden. Mittlerweile haben sich wieder die alten Preise eingependelt, so dass wir das Projekt aus dem Dornröscheschlaf geweckt haben.

In Boma (Angola) müssen die Sachen nun durch den Zoll und dann gehts weiter nach Kinshasa zu unserem Waisenhaus.

Die Kinder dürfen sich auf Spielzeug, Kuscheltiere, Kleidung, Schuhe und Bastelsachen freuen.
Und für die Krankenstation sind 3 Behandlungsliegen, 2 Sterilisatoren, ein EKG Gerät Infusionsbesteck, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel und vieles mehr im Gepäck. Das medizinische Material wurde von Arztpraxen aus der Umgebung, aber auch vom Roten Kreuz gespendet.

Vielen Dank an alle unsere Spender!
 

News

21.07.2020
Kinder ausgezogen
Mittlerweile sind schon neun Kinder aus unserem Waisenhaus ausgezogen.
...mehr
15.07.2020
Schulbau Projekt
Wir haben ein tolles Project Proposal von unserem kongolesischen
...mehr
20.12.2019
Neuer Film von Tuntuni e.V.
Dieser Film ist eine Reise durch alle Tuntuni Projekte seit Vereinsgr
...mehr
20.08.2019
Grundstück gefunden!
Wir haben ein neues Grundstück gefunden. Es ist ca.2000qm groß, kostet
...mehr
<< zurück vor >>
 
Jobs | Links | Impressum | © 2009 - 2010